Archiv der Kategorie: Philosophisches

Austauschbarkeit und Dekolleté – Implikationen sexualisierter Alltagsmode

Innerhalb der Semantik der Kleidung bedeutet das Dekolleté Anspruch konformistischer Durchsetzung. Wie Feministen zu Recht artikulierten, entsubjektiviert sich die Trägerin von Push-up-BH und Ausschnitt in der Kommunikation mit Männern durch offensive sexuelle Reizsetzung. Allerdings verkennen Feministen dabei, daß diese Entsubjektivierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Kommentare deaktiviert für Austauschbarkeit und Dekolleté – Implikationen sexualisierter Alltagsmode