Archiv der Kategorie: Philosophisches

Ordnung und Gewalt

1. Legitimation jenseits von Moral Daß alle Gewalt vom Volke ausgeht und der Staat als dessen Organisationsform daher das Gewaltmonopol inne hat, ist gleichermaßen plausibel wie problematisch. Gewalt legitimiert sich durch das Volk, ist also an einen Konsens oder eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Kommentare deaktiviert für Ordnung und Gewalt

Austauschbarkeit und Dekolleté – Implikationen sexualisierter Alltagsmode

Innerhalb der Semantik der Kleidung bedeutet das Dekolleté Anspruch konformistischer Durchsetzung. Wie Feministen zu Recht artikulierten, entsubjektiviert sich die Trägerin von Push-up-BH und Ausschnitt in der Kommunikation mit Männern durch offensive sexuelle Reizsetzung. Allerdings verkennen Feministen dabei, daß diese Entsubjektivierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Kommentare deaktiviert für Austauschbarkeit und Dekolleté – Implikationen sexualisierter Alltagsmode